Montag, 22. September 2014

Im Loom Bands Fieber

Durch meine Enkelin lerne ich immer wieder etwas Neues. Seit den Sommerferien ist sie im Loom Bands Fieber.
In diesen kleinen Tütchen versteckt sich der Spass.


Mit Hilfe dieser Häkelnadel haben wir viele einfache Armbänder gefertigt.






Da kommt es schon mal vor, dass die Eltern und Großeltern der Kinder an der Kasse beim Discounter stehen und sich über diese Armbänder austauschen (die haben wir nämlich von den Kindern und Enkelkindern geschenkt bekommen und müssen sie natürlich auch tragen).

Etwas schwieriger wird es mit diesem Teil:

 
 

So ähnlich wie bei einer Strickliesel werden die etwas festeren Armbänder gefertigt. Die dauern natürlich etwas länger.


Es gibt auch noch breite Armbänder, die mit Hilfe eines Rahmens entstehen. Dafür war leider das WE zu kurz.

Aber auch kleine Figuren sind machbar:


Samstag, 6. September 2014

Paprika, lang und rund

In diesem Jahr bekam ich von Christine zwei Paprikapflanzen. Das sind tolle Exemplare geworden.

Auch wenn sie wie Tomaten aussehen, es sind runde Paprika. Diese werden erst ganz gelb und dann rot.


Die länglichen Paprika haben wir schon verkostet. Die schmecken herrlich. Zuerst werden sie ganz dunkel und dann kräftig rot.


Donnerstag, 24. Juli 2014

Alle Nähanleitungen von Sophiess-Taschen sind jetzt kostenfrei

Ob Dingelbag, Citybag, Mystertious Bag oder Fühl- und Greifball, alle Nähanleitungen können nun kostenfrei herrunter geladen werden.
  
Hier gibt es die Nähanleitungen als PDF. Bitte dazu auf die Bilder klicken.

Mysterious Bag
Dingelbag Basic

Dingelbag Schlüssel
Citybag Michaela
Dingelbag Kosmetik
Dingelbag Basic 2
Dingelbag Gürtel
Fühl- und Greifball
Dingelbag Flying Geese

Mittwoch, 16. April 2014

Smaragde Stuhlkissen

Für die Lehrerinnen meiner Enkelin ist dieses Stuhlkissen gedacht.


Der Schriftzug "Smaragde" ist mit einer Stickmaschine gerfertigt worden. Dann wurden um diesen Schriftzug die übrigen Teile gepatcht.
Damit das Kissen nicht verrutschen kann, habe ich es durch ein Bindesystem gesichert. Der Bezug ist für einen etwas breiteren Stuhl gedacht.



Dingelbag ist nun kein UVO mehr

Vor einem Jahr schon hatte ich das Dingelbag zugeschnitten und nun ist es endlich fertig. Das Material ist ein beschichteter Stoff für die Schuhindustrie.


Bügeln sollte Frau diesen Stoff aber nicht, denn dann geht die glänzende Beschichtung weg.
Durch das beschichtete Material ist die Tasche etwas bauchiger geworden, liegt aber dafür wunderbar in der Hand. Hier ist die Nähanleitung dafür.

Eulenrucksack ist fertig

Nun ist der Eulenrucksack endlich fertig. Ein schmaler und feiner Cityrucksack.


Sonntag, 9. März 2014

Jasper hat eine Schwester bekommen

Klara ist nun auch spielbereit und darf zusammen mit Karli auf unserer Couch sitzen.


Samstag, 1. März 2014

Kuschelmonster

Meine Enkelin hatte da einen Plan:


Das kleine grüne Etwas auf dem Bild sollte ich nähen, nur erkennen konnte ich nichts.
Also, meine Enkelin malte noch einmal neu:


Irgendwoher hatte sich dieses Wesen bei Ihr im Kopf festgesetzt und das wollte sie jetzt haben.
Gut, nun mußte erst einmal ein Plan her. Besser auch als Schnittmuster bekannt. Also ab an den PC und Plan zeichnen. Ganz genau passte sie auf, dass alles richtig gezeichnet wurde und so entstand dieser Schnittplan
Stoff war schnell gefunden und nach dem Zuschnitt wurden alle Teile zusammengenäht.
Das Stopfen übernahm meine Enkelin und schwuppdiwupp war das Kuschelmonster fertig:



Donnerstag, 20. Februar 2014

Klappmaulpuppe "Jasper"

"Jasper" ist fertig geworden und macht sich nun auf die lange Reise zu meiner Freundin.


Freitag, 14. Februar 2014

Rucksack "Eulen"

Bei der Suche nach einem Projekt für die Aktion 2. Kreative Herausforderung kam ich auf die Idee, einen Rucksack mit Eulen zu nähen. Dafür kann ich meine Eulenknöpfe prima einsetzen.

Zuerst mußte ich mir die Nähvorlage erstellen, denn alles sollte auf Papier genäht werden.

Um die Teile nähen zu können, mußte ich mir einzelne Abschnitte schneiden und dann konnte ich mit den Augen beginnen. 

Auf einen schwarzen Mittelstoff wird der erste hellgelbe Stoffkranz aufgenäht.

 Der zweite dunkelgelbe Stoffkranz wird an den hellgelben Stoffkranz genäht.

 Den Abschluß bildet der schwarze Außenkranz.

Ansicht der Rückseite.

Der fertige schwarze Außenkranz.

Rückansicht.

Der schwarze Außenkranz ist fertig und nun können die Hintergrundabschnitte angenäht werden.

Rückansicht.

Die braunen Stoffteile gehören zum Kopf der Eule.

Rückseite.

 
Der Bereich des Schnabels. Beim Nähen ist dieser leider zweigeteilt und deshalb habe ich den Schnabel noch einmal im Ganzen aufappliziert. Dieses "Problem" muß ich in der Vorlage ändern.

Vorderseite Schnabel oben.

 
Die Flügel der Eule. Oben Rückseite und unten Vorderansicht.

 
Bauchteil der Eule von hinten

 
und von vorn .

 
Die ersten Teile sind nun zusammengefügt, Ansicht hinten

 
und hier die Vorderansicht.

 
Die fertige Eule mit braunem Rand.

 
Detail Augen.

 
Detail Knöpfe und Nest. Die Knöpfe habe ich aus Fimo selbst hergestellt. Die Form ist meine eigene Kreation.

Nun geht es an die Gestaltung der Vorderseite und die Fertigung des Rucksackes.